aRaum - aRaum ist ein Bremer Kollektiv. Unser Ziel: Der subkulturellen Szene in Bremen einen temporären Raum geben. Wir selbst kommen aus unterschiedlichen künstlerischen und kulturellen Kontexten und wollen gerade jungen Künstler*innen, Musiker*innen und Kulturschaffenden eine Plattform bieten. Dabei ist uns wichtig, diese verschiedenen Richtungen, die sich auch bei uns selbst wieder finden, zu vereinen. In unserem ersten Format, der aGalerie→ die im ehemaligen Schwesternwohnheim (Hulsberg Crowd) stattfand, haben wir genau das (bereits) versucht. Ausstellungen, Konzerte, Vorträge, Workshops und andere Vermittlungsangebote – all das möchten wir in neuen Formaten miteinander verbinden und einem möglichst breiten Publikum zugänglich machen

rgb(208, 208, 208 )

31 µg/m³

Info

Interaktion der Website:

Die Website ist interaktiv geschrieben. Einzelen Elemente können selbstständig und individuell verschoben werden. Einfach mal ausprobieren. Ebenso gibt es äußere Einfluss. So hat der Feinstaubgehalt am Handyshop, der sich am Dobben befindet einfluss auf die Graustufen. Dieser wird live geupdated. Ist der der Feinstaubgehalt hoch so ist der Hintergrund dunkler, ist er niedriger heller - also so wie die Website ursprünglich konzipiert wird. Der Wert wird oben rechts live angezeigt.Der aktuelle Belastung beträgt:

Klimaschutz/bilanz:

Diese Website wird, laut dem Serveran- bieter mit Öko-Strom betrieben. Jedes mal wenn sie aufgerufen wird, enstehen 0,20kg CO2-Emissionen. Dies wurde durch die Website: www.websitecarbon.com/ errechnet.

;

Diese Bild kann anscheinend nicht richtig angezeigt werden

Diese Bild kann anscheinend nicht richtig angezeigt werden